Abteilung Bogen

Du interessierst dich für den Bogensport? Vom Recurve-Sportbogen über Hi-Tech-Compoundbogen bis zum klassischen Langbogen à la Robin Hood kannst du dich in unserem Verein im Bogenschießen üben.

NEU:
Anfängern aber auch fortgeschrittenen Bogenschützen steht ab sofort unser erfahrener Bogenschütze und Instruktor Thomas Orel  mit Rat und Tat zur Seite.

Schnupperschießen

Hast du Lust auf Bogenschießen bekommen?

Dann probiere es einfach aus! Ob Compound / Recurve / Langbogen / Jagd – oder Reiterbogen, Du wirst von fachkundigen Schützinnen und Schützen in die Feinheiten unseres tollen Sports eingewiesen.

Interesse? Dann komm einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Wo?

  • in der Sommersaison auf dem Bogenschießplatz am Kammererberg
  • in der Wintersaison in der Ilmtalhalle

Wann?

An unseren Trainingszeiten. Die aktuellen Termine findest du hier.

Anmeldung

Um deine optimale Betreuung zu gewährleisten, bitten wir dich um vorherige Anmeldung

oder bei

  • Norman Rettel (1. Bogenreferent), Telefon: 0172/13 87 588
  • Lukasz Cyrankiewicz (2. Bogenreferent), Telefon: 0173 7104272

Kurze Erklärung zu den verschiedenen Bogenarten

Als Blankbogen wird ein Bogen ohne Visier und Stabilisator bezeichnet. Der Langbogen ist die historische Form des Bogens.

Langbogen

Unter Recurvebogen versteht man den olympischen Recurve mit Visier und Stabilisatoren.

Recurvebogen

Der Compoundbogen hat an den Bogenenden des Bogens drehbare Räder, die sogenannten Camwheels. Er ist der modernste Bogen und wird mit einer mechanischen Lösehilfe (Release) geschossen.

Compoundbogen

Reinhold Wingert, Stellvertretender Sportleiter

Reinhold Wingert

2. Sportleiter

Unser Gelände

  • Bogenschießplatz mit Scheiben von 10 bis 70 Meter
  • 5.100 qm am Kammererberg 21, 85293 Reichertshausen (unterhalb dem Schützenheim)

Der Platz wird von April bis September genutzt.

Bogenschießplatz der Sportschützen Reichertshausen mit Scheiben
Nach oben