125-jährige Gründungsfest und das 25-jährige Bestehen der Bogenabteilung

 

Insgesamt 46 Vereine, sowohl Schützenvereine aus dem Gau Massenhausen und den Nachbargemeinden als auch zahlreiche Vereine aus der Gemeinde Reichertshausen bildeten am Sonntag, 13. Mai den festlichen Rahmen, um mit dem Sportschützenverein „Drei Buchen“ Reichertshausen das 125-jährige Gründungsfest und das 25-jährige Bestehen der Bogenabteilung zu feiern. Aus Schwürbitz am Main/Oberfranken, der Heimat des Festausschuss-Vorsitzenden Helmut Schnapp war eine Abordnung angereist.

 

Den ökumenischen Festgottesdienst zelebrierten die evangelische Pfarrerin Frau Doris Arlt und Pater Lukas vom Benediktinerkloster Scheyern, umrahmt von der Jugendblaskapelle Reichertshausen. In ihrer Eröffnungs-Ansprache betonte Frau Arlt das gemeinschaftliche Miteinander im Sport und in den Vereinen. In seiner Festpredigt verglich Pater Lukas den Schießsport mit manchen Zielen im Leben.

Dann segnete Pater Lukas Erinnerungsbänder und Ehrenband, nachdem die Prologe von den Festmädchen vorgetragen wurden. Schirmherr 1.Bürgermeister Reinhard Heinrich, der das Band stiftete, befestigte es an der Fahne der „Drei Buchen“-Schützen.

 

Anschließend folgten die Begrüßungsansprachen des Schützenmeisters des Jubelvereins, Albert Kneilling, des Schirmherrn 1. Bürgermeister Reinhard Heinrich, von Landrat Martin Wolf sowie dem Gauschützenmeister des Schützengaues Massenhausen, Adolf Mayr. Marion Freifrau von Cetto übergab die von ihr gestiftete Jubiläumsscheibe an den Sieger Eduard Seemüller. Die Jubiläumsscheibe der Bogenschützen, die vom Schirmherrn Reinhard Heinrich gestiftet wurde, gewann Michael Nicolai.

 

Weitere Ehrungen standen auf dem Programm. Der Zweite Schützenmeister Rudolf Scheufler, der im Festausschuss maßgeblich mitgewirkt hat, wurde mit dem Gau-Ehrenzeichen ausgezeichnet; Franz Huber erhielt das Protektorats-Abzeichen für seinen uneigennützigen Einsatz im Verein; Eduard Seemüller, 20 Jahre Jugendleiter des Vereins die Silberne Gams; Helene Hildner, seit 20 Jahren Schriftführerin, wurde die Verdienstnadel des Bezirks Oberbayern angeheftet. Weitere Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft folgten: Jakob Müller für 50 Jahre, Mariele Oberhauser 40 Jahre, Roswitha Wagner 25 Jahre, Josef Walter Haun 25 Jahre. Frau Mariele Oberhauser ist darüber hinaus seit 1978 Fahnenmutter des Vereins und wurde mit einem Blumenstrauß gedankt.

 

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums veranstaltete der Verein auf Initiative des Festausschuss-Vorsitzenden Helmut Schnapp ein Bürgerschießen mit attraktiven Preisen, die im Rahmen des Festprogramms an die jeweiligen Gewinner ausgegeben wurden. Bürgerschützenkönig wurde Josef Kratzer; er empfing vom Schirmherrn eine schöne Königsscheibe.

 

Nach all diesen Ehrungen und Preisübergaben startete bei herrlichem Sonnenschein, begleitet von zwei Musikkapellen, der Festumzug durch Reichertshausen. Zahlreiche Zuschauer säumten die Straßen. Ein Preis-Fahnenschwingen mit Prämierung des Vereins mit dem konditionell stärksten Fahnenjunker – dieser kam von der Schützengesellschaft Fahrenzhausen-Unterbruck – verbunden mit dem Anbringen der Erinnerungsbänder beendete das offizielle Festprogramm.

 

Prolog zum Festband, gestiftet von 1.Bürgermeister Reinhard Heinrich

 

Der Schirmherr befestigt das Ehrenband an die Fahne des Jubelvereins

 

Gauschützenmeister Adolf Mayr gratuliert mit einem Erinnerungsteller des
Schützengaues Massenhausen

 

Marion Freifrau von Cetto (von links), Volker Freiherr von Cetto bei der Übergabe der Jubiläumsscheibe an Eduard Seemüller; rechts im Bild Sebastian Freiherr von Cetto

 

Erinnerungsscheibe der Bogenschützen, gegeben von Schirmherr R. Heinrich,
rechts im Bild der Zweite Schützenmeister Rudolf Scheufler

 

Bürgerschützenkönig Josef Kratzer (Bildmitte) freut sich über die Königsscheibe; links im Bild der Initiator des Bürgerschießens Helmut Schnapp

 

Der Verein präsentiert sich stolz beim Festzug

 

Kondtion und Konzentration erfordert das Fahnenschwingen

 

(Fotos: Thomas Schäffer)

error: Inhalt ist rechtlich geschützt!!!